Susanne Heinz

Der Schritt vom abgeschlossenen Musikstudium (Klavier, Gitarre) zur Freien Musik Schule, ein Wanderstudium, war genau das richtige. Von der Tradition ging es nun zum Lernen der Freiheit im Musilkalischen und die heilende Wirkung der Musik kennen zu lernen. Das wichtigste Instrument lernte ich nun kennen, die Leier in ihren vielen Facetten. Meine Lehrer waren Annemarie Loring, Julius Knierim, Johanna Spalinger (Choroi-Harfe), Norbert Visser, Lothar Reubke, Vera von Büdingen, Christof Andreas Lindenberg. Elly Berner und viele mehr. Das ist schon über 30 Jahre her. Für meine Schüler aktuell, kann ich also verschiedenstes anbieten: klassisch, therapeutisch, improvisatorisch, meditativ, Gruppenarbeit und Einzelarbeit. 6 Jahre habe ich das Süddeutsche Leier-Orchester geleitet und habe Jahrzehnte dabei geholfen, dass die Leier Japan und Südkorea erobert.

In 2014 spielte ich drei Leier-Solo-Auftritte in Hamburg, München und Stuttgart. Die Leier ist genau das richtige Instrument für die Sensibilität der Seele. Meine neueste Errungenschaft ist Rock- und Popmusik für die Leier zu bearbeiten. Dadurch eröffnet sich mir ein völlig neues und interessantes Gebiet. Die Leier wird plözlich auch bei jungen Menschen beliebt. Ich will im Zeitgeschehen miterleben, was los ist und stehe für jedes Projekt zur Verfügung.
Adresse:
Weiherweg 3 a
82194 Gröbenzell (Bayern)
Deutschland
Telefon:
Homepage: